Aktuelle Termine

Montag 23.10.2017
18:30-20:00 Training Jungschwinger und Jungschwingerinnen
Donnerstag 26.10.2017
19:00-20:30 Training Jungaktive
Montag 30.10.2017
18:30-20:00 Training Jungschwinger und Jungschwingerinnen

> Weitere Einträge

Termine abonnieren (in Kalender wie Outlook, iCal oder Mobilgeräte hinzufügen)

14. Oktober 2017 Hallenschwinget Stans

Ein ganz spezieller Anlass jedes Jahr ist das Abend-Hallenschwinget in Stans. Dazu eingeladen sind alle Jungs der Nidwaldner Sektionen und Engelberg. Es wird nur in einer Kategorie gekämpft, dieses Jahr mit den Jahrgängen 2002 bis 2009. Immmer wieder erstaunlich wie weit die Jüngeren in der Rangliste nach vorne stossen. Aus unseren Reihen waren dieses Jahr Oswald Davide Jg. 2006 und Niederberger Joana Jg. 2009 dabei. Für Joana als einziges Mädchen und zudem Jüngste war es sicherlich ein grosse Nummer die sie aber trotzdem super gemeistert hat. Davide war zu unserer aller Freude einer der Jüngeren der in der Rangliste weit nach vorne stürmte. Am Schluss Rang 8 unter 42 Teilnehmer und der Beste in seinem Jahrgang. Nur ältere Schwinger konnten sich vor ihm klassieren. Davide mach weiter so!

24. September 2017 Äschi-Schwinget

Mit Florian, Davide und Niklas reisten wir nach Wolfenschiessen / Grafenort wo das trationelle Äschi-Schwinget stattfand. Alle drei starteten super in den Tag und konnten alle im letzten Gang um die Auszeichnung schwingen. Wie so oft ist der letzte Gang dann aber der Härteste und es gab statt den erhofften Siegen jeweils nur Gestellte. So reisten wir zwar ohne Auszeichnung aber mit tollen Preisen wieder nach Hause.

23. September 2017 EFSV Eidg. Kranzfest Schachen

Ein absolut grandioses und würdiges Eidgenössisches haben die Frauen in Schachen durchgeführt. Unsere Mädels lieferten gute bis gigantische Leistungen ab. Jolanda konnte im letzten Gang um den Kranz mitschwingen. Leider war die Mehrfachkranzerin welche Sie als Gegnerin erhielt dann ausser Reichweite. Lisa gewann als erste Schwingerin in unserer Sektion ein Lebendpreis. Mit Geissbock Adolf haben wir nun als auf ein Maskottchen. Alles überstrahlt hat aber sicher der erste Zweiggewinn von Joanan Niederberger. Toll Mädels weiter so!

Viel Plausch im Schwingtraining in der Matthalle

 


 

 

sowie immer wieder Technik üben

 

und hartes Training bei Kraft und Kondition

ergibt tolle Resultate an den Schwingfesten

Chum doch au!